11. Werkstoff-Seminar – Recycling und Nachhaltigkeit

Donnerstag, 14.07.2022 Forum Rothenburg, Rothenburg ob der Tauber

(Forum Rothenburg, Nördlinger Str. 1, D-91541 Rothenburg o.d.T.)

08.30 UhrEmpfang mit Kaffee, Anmeldung
09.15 UhrBegrüßung
Hr. DI Kurt Gebert, Vorsitzender Forum Werkstoffe e.V., Burgbernheim
09.20 UhrVom Recycling zur Rohstoffwende – Herausforderungen auf dem Weg zur Kunststoffkreislaufwirtschaft
Hr. Dr. Peter Orth, OPC Orth Plastics Consulting, Köln
10.00 UhrHerausforderungen für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft in Entwicklungsländern
Hr. Dr. Wolfgang Müller, KfW Development Bank, Frankfurt
10.40 UhrRezyklate als Rettung aus der Rohstoffkrise?
Hr. DI Christian Wind, TPK, Traiskirchen, A
11.20 UhrMittagspause
13.00 UhrChemisches Recycling von PUR
Dr. Ulrich Liman, Langenfeld
13.40 UhrKunststoffeinsatz beim neuen MAN-Lkw – nachhaltige Lösungen, auch durch den Einsatz von Rezyklaten!
Hr. DI Hartmut Häberle, MAN Truck & Bus SE, München
14.20 UhrNetzwerkpause
15.00 UhrRecycling von Fahrradreifen
Fr. Prof. Dr. Danka Katrakova-Krüger, TH Köln, Campus Gummersbach
15.30 UhrMechanisches Recycling technischer Kunststoffe – Herausforderungen und Chancen
Hr. DI Frank Kriebisch, Fa. Otto Krahn Gruppe, Hamburg
16.00 UhrPodiumsdiskussion Recycling in der Zukunft? Zukunft des Recyclings?
Hr. Michael Kranz, Matchbird, Düsseldorf
17.00 UhrZusammenfassung und Abschluss 1. Veranstaltungstag
Hr. DI Kurt Gebert, Vorsitzender Forum Werkstoffe e.V., Burgbernheim
Ab 18:30 UhrAbendveranstaltung in Rothenburg (Weinprobe im Hotelrestaurant Glocke)

Freitag, 15.07.2022 Forum Rothenburg, Rothenburg ob der Tauber

08.30 UhrEmpfang mit Kaffee
09.00 UhrKunststoffe – nachhaltige Werkstoffe?
Hr. Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel Universität Bayreuth, Bayreuth
09.40 UhrC02-Fußabdruck – Lebenszyklusbetrachtung von Kunststoffen
Hr. DI Wolfgang Berger, Fa. DFGE, Greifenberg/München
10.20 UhrLösungen für nachhaltigen Erfolg – Erneuerbare Weichmacher für die TPE-Industrie und darüber hinaus
Fr. Dr. Christina Bergmann, Fa. Hansen & Rosenthal, Hamburg
11.00 UhrMittagspause
12.30 UhrPilze als Konstruktionswerkstoff
Fr. Prof. Dr. Claudia Fleck, TU Berlin, Fachgebiet Werkstofftechnik
13.10 UhrBiopolymere -Gegenwärtige und zukünftige Materialien
Fr. M.Sc. Hanna Steffen, Kunststoffinstitut Lüdenscheid
13.50 UhrUPM BioMotionTM Renewable Functional Fillers (RFF) für eine leichtere und nachhaltigere Zukunft
Fr. Dr. Barbara Gall, Fa. UPM Biochemicals, Leuna
14.20 UhrZusammenfassung und Abschluss
Hr. DI Kurt Gebert, Vorsitzender Forum Werkstoffe e.V., Burgbernheim

Zur Beachtung
Die zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Corona-Schutzmaßnahmen sind einzuhalten.

Kommentar verfassen